Home
 Brötchen
 Weizenbrote
 Mischbrote
 Spezialbrote
 Rezept der Woche
 Back-Tipp`s
 Pizza und Co
 Info-Seite
Bild
 Mischbrote

Mischbrote bestehen aus Weizen- und Roggenmehl. Je mehr Roggenmehl verwendet wird, umso mehr Sauerteig bzw. säuernde Stoffe (z.B. Zitronensaft oder Essig) sind für eine einwandfreie Brotqualität nötig.

Die dunkleren Weizenmehltypen  (Dinkel oder 1050) eignen sich für Mischbrot besser als das helle 405. Als Roggenmehl sind die Typenmehle 997 oder 1150 gut zu verwenden. Aber auch Vollkornmehle sind verwendbar  -  hierbei  ist allerdings der Flüssigkeitsanteil um ca. 20% zu erhöhen!

Die Rezeptfolge ist so geordnet, das das Mischbrot mit dem niedrigsten Roggenanteil zuerst und das Brot mit dem höchsten Roggenanteil am Ende dieser Seite steht.

Bauernstuten                      Joghurtbrot                  Schweizer Rosenbrot

        Oberländer Bauernbrot             Schlesischer  Doppel

Die Bereitung von Sauerteig braucht etwas  Zeit, so daß man diesen einige Tage vor der Brotbereitung ansetzen muß.

  ---> Sauerteigbereitung  siehe unter Back-Tipp`s